Über mich

Mein Bauch spricht Italienisch, meine Hände auch; mein Kopf und mein Geist sprechen Deutsch

Germanistische Linguistk war mein Hauptfach an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. Prof. Dr. Theodor Ickler war mein Lehrer in Erlangen. Dann bin ich nach Italien gegangen. Dort habe ich mich dem Studium der Philologie, Semiotik und Linguistik bei Prof. Umberto Eco und Prof. Eugenio Coseriu an der Università degli Studi di Bologna gewidmet. In Italien habe ich den Entschluss gefasst, zu unterrichten.

Die Themen Sprache, Kommunikation und Rhetorik begleiten mich auf Schritt und Tritt in meinem privaten und beruflichen Leben.

Qualifikationen

Zertfizierte Teachertrainerin

EUROLTA

EUROLTA

Internationale Zertifizierung für Sprachtrainer in der Erwachsenenbildung

European Certificate in Language teaching to Adults

Eurolta ist eine weltweit anerkannte Weiterbildung für Sprachtrainer.

Mit EUROLTA erhalten Sie das Handwerkszeug für einen praxisorientierten und erwachsenengerechten Unterricht.

Die Basisqualifizierung umfasst 100 Stunden.

Die Aufbauqualifizierung umfasst 100 Stunden.

Das ICC-Zertifikat erhält man nach dem Besuch der Aufbauseminarreihe.

Prüfungsbedingugen:

Hospitation

4 Dossierarbeiten

 

 

ICC Qualifizierung

ICC ist die Dachorganisation von EUROLTA.

Ich bin seit 2002 akkreditierte Teacher Trainerin.

Die Akkreditierung wird alle 3 Jahre erneuert.

Dies dient der Qualitätssicherung.

Von einer Supervisorin werde ich regelmäßig hospitiert.

Diese Erfahrung gebe ich gerne an Sprachtrainer weiter.

 Italienisch-unterricht-tipps

 Autorin

"Corso Italia 2. Tipps für den Unterricht." Übungen für den Italienischunterricht.

Italienisch-unterricht-tipps-2

 

Italienisch-unterricht-tipps-3

 

 

Ich habe verschiedene Fachbeiträge zum Thema Fremdspracherwerb veröffentlicht.